Zur Person

Publizist, Autor, Berater, Dozent

Seit über 30 Jahren Journalist. Immer noch jeden Tag dankbar für die beste Ausbildung, die man bekommen konnte: bei Wolf Schneider an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Als junger Nachrichtenkorrespondent in Bonn und Frankfurt gleich mitten im Getümmel: Mit dem Außenminister durch halb Europa, als Bundesbank-Berichterstatter quer durch die Finanzszene. Danach bei Wirtschaftswoche verantwortlicher Redakteur für Außenpolitik und später Leiter des Ressorts Wirtschaft und Politik. Reportagen aus China, Südkorea, Indien und Taiwan.

Die prägenden Jahre: als Korrespondent für Handelsblatt und Wirtschaftswoche fünf Jahre lang in Moskau. Das Ende der Sowjetunion, Gorbatschow und Jelzin, Panzer auf der Straßen, der wilde Kapitalismus der frühen neunziger Jahre. Danach drei Jahre in Tokio als Asien-Korrespondent der Wirtschaftswoche. Kreuz und quer durch Japan, China, Südostasien, Indien. Die große Bankenkrise in Japan, Wirtschaftswunderzeiten in China, Asiens große Konzerne erobern die Welt.

Fast 9 Jahre lang Chefredakteur des Handelsblatts. Aufbau eines Newsrooms, Umbau der Zeitung. Ein neues Format für die Zeitung, eine neue Philosophie für Online. Das Handelsblatt als Stimme der wirtschaftlichen Vernunft. Politische Einmischung durch Hunderte von Kommentaren und Essays, Vorträge und Fernsehauftritte. Deutschland im Wandel: Agenda 2010, Regierungswechsel, Globalisierung, Konzerne erfinden sich neu. Auch nach dem Abschied vom Handelsblatt jeden Montag im Blatt als fester Kolumnist.

Als Geschäftsführer von Hoffmann und Campe Corporate Publishing drei Jahre lang mitten drin in der Unternehmenskommunikation und im Marketing großer Konzerne. Berater und Ideengeber. Bücher, Magazine, Websites, Videos und Apps. Gleichzeitig wachsende Verpflichtungen als Dozent an der International School of Business (ISM), der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten und der Kölner Journalistenschule (dort gleichzeitig ehrenamtlicher Vorsitzender Vorstands).

Chefredakteur des Jahres 2010 (ausgezeichnet vom Medium-Magazin).

Kolumnist Capital, Autor Bilanz.

Aktuell Autor für Handelsblatt, Bilanz, Capital und Wirtschaftswoche.